Seit geraumer Zeit stehen wir in den Startlöchern, nun soll es endlich losgehen: Am 21. Mai wir die Turngala in der Turn- und Festhalle den Auftakt ins Jubiläumsjahr bilden. Diese wird einen festlicheren Rahmen als bislang üblich erhalten.

Mit einem großen Ehrungsabend am 2. Juli möchten wir den langjährigen und verdienten Mitgliedern eine entsprechende Bühne in festlichem Rahmen bieten. Über 100 Personen werden eine Ehrung erhalten. Auch diese Veranstaltung wird in der Turn- und Festhalle stattfinden.

Den Höhepunkt des Jubiläumjahres bildet das Festwochenende vom 15.-17. Juli auf dem Georg-Haug-Sportgelände. Dort wird ein großes Festzelt aufgebaut und ein dreitägiges Programm geboten. Den Auftakt macht ein Handwerkervesper und AH-Turnier sowie ein Einlagespiel von ehemaligen SVR-Fußballern am Freitagabend. Danach wird die Party-Rock-Band „Dirty Saints“ aus dem Raum Esslingen die erste Nacht zum Tage machen.

Der Samstag wird ganz im Zeichen der Jugendmannschaften stehen. Jede Jugend soll auf dem Sportplatz am Mühlwasen groß aufspielen dürfen. Außerdem ist ein Einlagespiel der Aktiven-Mannschaft geplant. Für Freizeitsportler findet am Morgen ein Volleyballturnier statt, spätnachmittags geht es mit einem Elfmeterturnier weiter. Zu beiden Ballsportevents sind alle Vereine, Freundescliquen, Firmen und sonstige Vereinigungen herzlich eingeladen. Der Spaß soll hier eindeutig im Vordergrund stehen. Der Samstagabend steht dann unter dem Motto „Beachparty mit DJ Wolle“.

Wer am Sonntag noch fit ist oder erst so richtig auf Touren kommt, der darf sich auf gute Unterhaltung des Musikverein Rangendingen beim Frühschoppen, bis hin zum Mittagstisch, freuen. Weitere Jugendspiele werden über den Tag verteilt stattfinden. Verschiedene Turneinlagen sowie ein Familiensporttag mit diversen Geschicklichkeitsstationen läuten den Festausklang ein, den die Band „Amoradas“ mit Musik und guter Laune abrunden. Während des gesamten Festwochenendes wird es im neuen Sitzungssaal am Sportheim eine kleine Ausstellung mit Bildern, Medaillen, Meisterwimpeln und Pokalen geben.

Am 15. Oktober wird ein Spendenlauf für den Guten Zwecks den Abschluss des Hundertjährigen bilden. Im Anschluss ist eine Art „Fasten Your Seatbelt“-Revivalparty geplant, die sich Mitte bis Ende der Nullerjahre großer Beliebtheit im Rangendinger Sportheim erfreute.